Welche Funnel-Building-Tools wir empfehlen

ClickFunnels und Perspective Funnels im Fokus

In unseren Blog-Beiträgen liest sich das vielleicht immer einfach: Einen Bewerber-Funnel umsetzen. Die Stellenanzeige ist da, der Kunde hat das Bewerberprofil klar umrissen und ihr habt richtig gute Ideen für die Kampagne gesammelt.

Die praktische Umsetzung dieser Überlegungen ist für viele allerdings eine Hürde, über die wir mit euch springen wollen. Um diesen Leap zu machen, wollen wir euch zwei Funnel-Werkzeugkästen vorstellen, mit denen wir arbeiten.

Warum *diese* zwei?

Zugegeben: Es gibt eine ganze Reihe von Anbietern, die zum Funnel Building geeignete Software-Pakete bereitstellen. Wir greifen aber auf zwei Tools zurück, mit denen wir in den zurückliegenden Jahren viel und gute Praxiserfahrung sammelten.

Tool 1#: ClickFunnels

ClickFunnels ist einer der weltweit etabliertesten Funnel-Building-Anbieter. Der Fokus liegt auf klassischen Sales-Funnels für Desktop-Pages. Mobile Seiten unterstützt der Werkzeugkasten ebenfalls, dafür ist unserer Meinung nach das zweite Werkzeug besser geeignet.

Was ClickFunnels auszeichnet sind die professionellen Resultate nach kurzer Einarbeitungszeit. Über einen simplen Web-Editor klickt ihr euch euren Funnel zusammen und automatisiert Emails und Facebook-Marketing. All das stellt die Seite in einem kompakten Dashboard dar. Hier erreicht ihr außerdem vorgefertigte Templates für eure Kampagne – was ebenfalls eine Zeitersparnis bedeutet, da der umfangreiche Gestaltungsprozess wegfällt oder ihr schlimmstenfalls hier und da Farben, Schriften und Formen an das Corporate Design eures Klienten anpassen müsst.

Die Seite bietet euch eine 14-tägige Probemitgliedschaft, die ihr anschließend im Monatsabo erweitern könnt. ClickFunnels hat dazu zwei Modelle. Im ersten bezahlt ihr gut 100 US-Dollar und könnt 20 Funnels, 100 Seiten für einen 1 User und maximal 3 Domains nutzen.

Das zweite Abo, Platinum, kostet etwa 300 Euro, bietet unbegrenzte Funnels und Seite, Zugriff für 3 Nutzer und 9 Domains. Priorisierter Support, unbegrenzte Follow-up-Funnels, wöchentliche Hackathons und Zugriff auf die ClickFunnel-Foren sind ebenfalls inklusive. Schnelle Ergebnisse, ein transparentes Pricing-Modell und die permanente Software-Weiterentwicklung sprechen für ClickFunnels.

Wir kritisieren zwei Punkte. Zum einen ist ClickFunnels ein US-Unternehmen, was Probleme mit der DSGVO mit sich führen könnte. Andererseits fehlt auch der Flow. Ihr baut einzelne Seiten und verknüpft sie anschließend miteinander. Aber eine „echte“ Verbindung fehlt. Was wir damit meinen, illustriert unser zweites Beispiel.

Tool #2: Perspective

Aus deutschen Landen kommt Perspective Funnels. Das junge, engagierte Unternehmen ist zu 100% DSGVO-konform und auf mobile Funnels für Smartdevices ausgelegt. Damit ist es für unsere Performance-Recruiting-Kampagnen bestens geeignet, die auf soziale Netzwerke und Plattformen abzielen. Auf diese greifen 90 % der potenziellen Kandidaten über Smartphone oder Tablet zu. Nur eine Minderheit ist mit klassischem Desktop-PC oder das Notebook unterwegs.

Perspective hat ähnliche Benefits wie ClickFunnels. Ein großer Pool aus Templates erleichtert die Funnel-Erstellung, den Fokus legen die Vorlagen allerdings auf mobile Erlebnisse. Mit wenigen Klicks passt ihr deren Design an und greift auf mehr als 1 Million kostenfreie Fotos und Bilder zu. Natürlich könnt ihr auch eigene Fotos, Bilder und Videos hochladen, um euren Funnel optisch aufzuwerten.

Die blitzschnell erstellten, nahtlos zusammenhängenden Seiten sind dank smarter Software für die Unterwegs-Darstellung auf Smartphone und Tablet optimiert. Auch für euch und eure Performance-Recruting-Agentur hat Perspective wichtige Werkzeuge in petto. Insbesondere die Lead-Segmentierung sei hier genannt, die personalisierte Ergebnisse und Segmente abbildet und so smarte Retargeting-Kampagnen ermöglicht.

Perspective könnt ihr 14 Tage kostenfrei ausprobieren und dann in einem von drei Abos weiter nutzen. Die Preise sind mit 79 Euro bis 299 Euro pro Monat fair und bieten aussteigen von Pro über Business zu Agency exzellente Zusatzfunktionen.

Kursteilnehmer der Wahlert Academy erhalten übrigens einen satten Rabatt für den ersten zahlungspflichtigen Monat bei Perspective. Als Bonus packen wir außerdem noch einen fertigen Social-Recruiting-Funnel oben drauf.

Ob aber ClickFunnels oder Perspective: Mit diesen Werkzeugen könnt ihr überzeugende Funnels zusammenbauen. Welche 5 Stufen einen Bewerber-Funnel auszeichnen oder Funnel-Schritte es gibt und wie ihr die Conversion Rate optimiert erfahrt ihr in unserem Blog. Für tiefergehende Insights empfehlen wir euch unsere neue Performance Recruiting Masterclass oder ein persönliches Mentoring.

Habt ihr noch Fragen zu dem Thema oder seid euch nicht ganz sicher, wie ihr die Kampagne aufsetzt? Kontaktiert uns gerne und wir helfen euch bei eurer Performance-Recruiting-Kampagne

Performance Recruiting umsetzen - ganz ohne Agentur!

Bernd von Wahlert - CEO

Ihr möchtet Performance Recruiting selbst umsetzen? Ihr möchtet erfahren, wie sich diese neue und enorm effektive Methode der Personalgewinnung in euren Prozess integrieren lässt, ohne dabei von einer Agentur abhängig zu sein? Dann bucht ein kostenloses Beratungsgespräch mit uns und wir zeigen euch euren persönlichen Weg dorthin auf. Wir freuen uns auf euch!

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Jetzt abonnieren:



Performance Recruiting Newsletter


  Regelmäßig aktuelle Blogartikel

  Social Media Recruiting Tipps

  Special Deals für unsere Coachings

  Kostenlose Ratgeber, eBooks & Freebies!

Einverständniserklärung

Erfolgreich angemeldet! Bitte überprüfe dein Postfach.